Zum Inhalt springen
Springe zu den Produktinformationen
Beschreibung

Lieferzeit ca. 7 bis 10 Tage

Energieeffizienzklasse A

Unsere Brauchwasser Wärmepumpe Alfa von der Firma Elektromet, aus unserem Nachbarland Polen. Keine Import Ware aus Asien! Die Brauchwasser Wärmepumpe nutzt die Umgebungsluft, um Brauchwasser zu erwärmen. Sie nutzt die Luft, im optimalen Fall in Verbindung mit einer Pelletheizung oder ähnlichem, dadurch entsteht wärme im Heizraum die durch die Wärmepumpe effizient genutzt wird. Sie kann auch durch einen Kanal mit der Außen Luft verbunden werden.

Mit der Brauchwasser Wärmepumpe können Sie Umgebungsluft in warmes Brauchwasser umwandeln, wodurch Sie mit geringem Stromverbrauch Warmwasser erzeugen können. Während des Betriebs wird die Außenlufttemperatur um 5 bis 10°C verringert, die austretende Luft kann im Sommer zum kühlen genutzt werden.

Die Arbeitszeit, um das Brauchwasser zu erwärmen hängt von der Außentemperatur der Luft ab, optimale Arbeitsbedingungen sind zwischen -7° und 35°C.

Details der Brauchwasser Wärmepumpe Alfa 2.0 von Elektromet

 

Hybridheizung: Wir empfehlen die Brauchwasser Wärmepumpe nur in Verbindung mit einer Pelletheizung oder einem Holzvergaser, die Wärmepumpe soll nur in den warmen Monaten das Brauchwasser erwärmen. Sollte der Heizkessel genug wärme in den Heizraum abstrahlen kann die Wärmepumpe diese Luft auch an kalten tagen effizient nutzen, um Brauchwasser zu erwärmen.

Propan R290: Das verwendete Kältemittel R290 ist umweltfreundlich und hat keinen Treibhauseffekt und somit unschädlich für unsere Ozonschicht. Die Wärmepumpe ist mit dem Kältemittel vor gefüllt und kann so ganz einfach installiert werden.

Steuerung: Die Wärmepumpe wird von einer Mikroprozessorsteuerung gesteuert, die auf der Grundlage der von den im Gerät installierten Sensoren gesammelten Informationen den Betrieb des Kompressors, der Umwälzpumpe, des Lüfters oder der elektrischen Heizung steuert.


Sicherheitsvorrichtungen der Brauchwasser Wärmepumpe:

Hochdruckschalter: Seine Aufgabe ist es, die Wärmepumpe vor zu hohem Betriebsdruckanstieg im Kältemittelkreislauf zu schützen. Bei Störungen schaltet der Druckschalter die Wärmepumpe ab. Erst wenn der Druck im Kältemittelkreislauf abgefallen ist, wird die Wärmepumpe zeitverzögert wieder gestartet.

Thermoschalter STB: Der Schalter schaltet die Wärmepumpe aus, wenn das Heizmedium die Temperatur von 68 ° C überschreitet. Diese Situation kann auch auftreten, wenn die Wärmepumpe ohne Wärmeabgabe an der Anlage betrieben wird. Auf dem Controller wird eine Meldung angezeigt.

Lufteinlasssensor: Das System ist mit einem Sensor ausgestattet, der die Wärmepumpe ausschaltet, wenn die Lufteintrittstemperatur unter -7 ° C fällt.

Elektronisches Expansionsventil: Das Ventil wird direkt vor dem Verdampfer eingebaut. Seine Aufgabe ist es, die Kältemittelmenge im Verdampfer konstant zu halten.

 

Netzstecker 230V, einfacher Anschluss mit der Wärmepumpe Alfa 2.0

Die Wärmepumpe ist mit einem Netzkabel ausgestattet, der fest an das funktionsfähige Stromnetz angeschlossen sein sollte, welches entsprechend den einschlägigen Vorschriften ausgeführt ist. Zum Anschluss der Wärmepumpe muss das Netzkabel mit dem Stecker in eine Steckdose mit Erdungsstift und Schutzleiter sowie Neutral- und Außenleiter, wie in nachstehender Abbildung dargestellt, gesteckt werden.

 

 

Technische Daten

 Heizleistung W 2620
Aufgenommene Leistung - Nennwert W 650
Brauchwasser max. Temperatur °C 60
Arbeitstemperaturbereich °C -7 bis +43
Max. Leistung angeschlossene Heizpatrone (zusätzlich) W 2000
Verdampfer Typ
Roatationsverdampfer 
Kältemittel
R290
Gewicht des Kältemittel kg 0,25
Anschlussspannung V 230/50Hz
Max. aufgenommene Leistung A 3,2
FI Schutzschalter A C16
Stromstoßschutzklasse
I
Lärmpegel db 54
Energieeffizienzklasse 
A
Gewicht kg 52

 

Abmessungen Brauchwasser Wärmepumpe Alfa 2.0 mit 2,6 kW

 

Herkunft und Qualität

Hinter der BWP Alfa 2.0 steht das renommierte Unternehmen Elektromet mit Hauptsitz in Polen. Seit den 70er Jahren produziert Elektromet Heizkessel und ist mittlerweile einer der führenden Hersteller in Polen. Die Erfolgsgeschichte von Elektromet erstreckt sich jedoch auch auf den Rest der EU, insbesondere in Deutschland und Österreich. Wir sind stolz darauf, seit mehr als einem Jahrzehnt eine enge und vertrauensvolle Partnerschaft mit Elektromet zu pflegen. 


Lieferumfang:

  • Brauchwasserwärmepumpe Alfa 2.0
  • Brauchwasserspeicher 220 Liter mit 2 Wärmetauschern.
  • Heizstab 2kW (für Notfall)
  • Ausdehnungsgefäß und Sicherheitsgruppe
Lieferumfang für Warmwasser Wärmepumpe

 

Downloads:

 

Hersteller: Elektromet, Gołuszowice 53, 48-100 Głubczyce, Polen, www.elektromet.de

Brauchwasser Wärmepumpe Alfa2

Regulärer Preis €2.559,00

inkl. Versand

inkl. MwSt

inkl. Support

Beschreibung

Lieferzeit ca. 7 bis 10 Tage

Energieeffizienzklasse A

Unsere Brauchwasser Wärmepumpe Alfa von der Firma Elektromet, aus unserem Nachbarland Polen. Keine Import Ware aus Asien! Die Brauchwasser Wärmepumpe nutzt die Umgebungsluft, um Brauchwasser zu erwärmen. Sie nutzt die Luft, im optimalen Fall in Verbindung mit einer Pelletheizung oder ähnlichem, dadurch entsteht wärme im Heizraum die durch die Wärmepumpe effizient genutzt wird. Sie kann auch durch einen Kanal mit der Außen Luft verbunden werden.

Mit der Brauchwasser Wärmepumpe können Sie Umgebungsluft in warmes Brauchwasser umwandeln, wodurch Sie mit geringem Stromverbrauch Warmwasser erzeugen können. Während des Betriebs wird die Außenlufttemperatur um 5 bis 10°C verringert, die austretende Luft kann im Sommer zum kühlen genutzt werden.

Die Arbeitszeit, um das Brauchwasser zu erwärmen hängt von der Außentemperatur der Luft ab, optimale Arbeitsbedingungen sind zwischen -7° und 35°C.

Details der Brauchwasser Wärmepumpe Alfa 2.0 von Elektromet

 

Hybridheizung: Wir empfehlen die Brauchwasser Wärmepumpe nur in Verbindung mit einer Pelletheizung oder einem Holzvergaser, die Wärmepumpe soll nur in den warmen Monaten das Brauchwasser erwärmen. Sollte der Heizkessel genug wärme in den Heizraum abstrahlen kann die Wärmepumpe diese Luft auch an kalten tagen effizient nutzen, um Brauchwasser zu erwärmen.

Propan R290: Das verwendete Kältemittel R290 ist umweltfreundlich und hat keinen Treibhauseffekt und somit unschädlich für unsere Ozonschicht. Die Wärmepumpe ist mit dem Kältemittel vor gefüllt und kann so ganz einfach installiert werden.

Steuerung: Die Wärmepumpe wird von einer Mikroprozessorsteuerung gesteuert, die auf der Grundlage der von den im Gerät installierten Sensoren gesammelten Informationen den Betrieb des Kompressors, der Umwälzpumpe, des Lüfters oder der elektrischen Heizung steuert.


Sicherheitsvorrichtungen der Brauchwasser Wärmepumpe:

Hochdruckschalter: Seine Aufgabe ist es, die Wärmepumpe vor zu hohem Betriebsdruckanstieg im Kältemittelkreislauf zu schützen. Bei Störungen schaltet der Druckschalter die Wärmepumpe ab. Erst wenn der Druck im Kältemittelkreislauf abgefallen ist, wird die Wärmepumpe zeitverzögert wieder gestartet.

Thermoschalter STB: Der Schalter schaltet die Wärmepumpe aus, wenn das Heizmedium die Temperatur von 68 ° C überschreitet. Diese Situation kann auch auftreten, wenn die Wärmepumpe ohne Wärmeabgabe an der Anlage betrieben wird. Auf dem Controller wird eine Meldung angezeigt.

Lufteinlasssensor: Das System ist mit einem Sensor ausgestattet, der die Wärmepumpe ausschaltet, wenn die Lufteintrittstemperatur unter -7 ° C fällt.

Elektronisches Expansionsventil: Das Ventil wird direkt vor dem Verdampfer eingebaut. Seine Aufgabe ist es, die Kältemittelmenge im Verdampfer konstant zu halten.

 

Netzstecker 230V, einfacher Anschluss mit der Wärmepumpe Alfa 2.0

Die Wärmepumpe ist mit einem Netzkabel ausgestattet, der fest an das funktionsfähige Stromnetz angeschlossen sein sollte, welches entsprechend den einschlägigen Vorschriften ausgeführt ist. Zum Anschluss der Wärmepumpe muss das Netzkabel mit dem Stecker in eine Steckdose mit Erdungsstift und Schutzleiter sowie Neutral- und Außenleiter, wie in nachstehender Abbildung dargestellt, gesteckt werden.

 

 

Technische Daten

 Heizleistung W 2620
Aufgenommene Leistung - Nennwert W 650
Brauchwasser max. Temperatur °C 60
Arbeitstemperaturbereich °C -7 bis +43
Max. Leistung angeschlossene Heizpatrone (zusätzlich) W 2000
Verdampfer Typ
Roatationsverdampfer 
Kältemittel
R290
Gewicht des Kältemittel kg 0,25
Anschlussspannung V 230/50Hz
Max. aufgenommene Leistung A 3,2
FI Schutzschalter A C16
Stromstoßschutzklasse
I
Lärmpegel db 54
Energieeffizienzklasse 
A
Gewicht kg 52

 

Abmessungen Brauchwasser Wärmepumpe Alfa 2.0 mit 2,6 kW

 

Herkunft und Qualität

Hinter der BWP Alfa 2.0 steht das renommierte Unternehmen Elektromet mit Hauptsitz in Polen. Seit den 70er Jahren produziert Elektromet Heizkessel und ist mittlerweile einer der führenden Hersteller in Polen. Die Erfolgsgeschichte von Elektromet erstreckt sich jedoch auch auf den Rest der EU, insbesondere in Deutschland und Österreich. Wir sind stolz darauf, seit mehr als einem Jahrzehnt eine enge und vertrauensvolle Partnerschaft mit Elektromet zu pflegen. 


Lieferumfang:

  • Brauchwasserwärmepumpe Alfa 2.0
  • Brauchwasserspeicher 220 Liter mit 2 Wärmetauschern.
  • Heizstab 2kW (für Notfall)
  • Ausdehnungsgefäß und Sicherheitsgruppe
Lieferumfang für Warmwasser Wärmepumpe

 

Downloads:

 

Hersteller: Elektromet, Gołuszowice 53, 48-100 Głubczyce, Polen, www.elektromet.de

Ask a Question

Unsere Unterstützung für Sie

Individuelle Beratung und Planung

Wir besprechen mit Ihnen Ihre Bedürfnisse und Anforderungen, um die ideale Heizlösung für Sie zu finden.

Unterstützung bei Fördermittel-Anträgen

Profitieren Sie von unserer Expertise, um die maximal möglichen Fördermittel zu erhalten.

Technischer Support Und Großes Ersatzteillager

Für eine langfristige Zuverlässigkeit und Leistung Ihrer Heizanlage.

Heizung selbst einbauen, Handwerker zu teuer? Wir unterstützen Sie dabei.
Drawer Title

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.

Ähnliche Produkte